Forumbeiträge

Weber Protect
16. Okt. 2019
In Gefahrenmelder
In Eppelheim musste ein Eishockeyspiel wegen eines Kohlenmonoxidalarms evakuiert werden. Während dem Eishockeyspiel zwischen den Eppelheimer Eisbären und den Stuttgarter Rebels mussten die Rettungskräfte, auf Grund einer Verletzung eines Spielers, ausrücken. Als die Rettungskräfte vor Ort den verletzten Spieler betreuten, löste plötzlich der von den Rettungskräften mitgeführte Kohlenmonoxidwarnmelder einen Alarm aus. Sofort wurde die Eissporthalle gelüftet und von den Sicherheitskräften evakuiert. Über 100 Menschen mussten die Halle verlassen. Die Halle musste bis auf weiteres geschlossen bleiben, da die Ursache des Kohlenmonoxidalarms noch nicht erörtert werden konnte. Mehr dazu unter: https://www.heidelberg24.de/region/eppelheim-kohlenmonoxid-schock-eissporthalle-waehrend-spiel-evakuiert-13112277.html Schützen Sie sich vor den Gefahren des giftigen Kohlenmonoxidgases!
0
0
20
Weber Protect
14. Okt. 2019
In Gefahrenmelder
In Fallersleben musste die Feuerwehr austreten, weil ein Rauchmelder in der Nacht ein Alarm ausgelöst hatte. In einem Mehrfamilienhaus konnte schlimmeres verhindert werden. Eine Frau hörte den Piep-Ton des Rauchmelders in einer benachbarten Wohnung. Als die Frau den Rauch sah, der aus der Wohnung kam, rief Sie umgehend die Feuerwehr. Die Feuerwehr konnte sich über den Balkon Zutritt zur Wohnung verschaffen und konnten die Ursache der Rauchentwicklung schnell finden. Der Mieter hatte sein Essen auf dem Herd vergessen und konnte sich zum Glück noch auf den Balkon retten. Der Mieter kam mit einer Rauchvergiftung ohne schwerere Verletzungen davon. Zum Glück konnten die Rettungskräfte vor Ort schlimmeres vermeiden. Nach dem Vorfall wurde erneut von der Feuerwehr betont, wie wichtig Rauchmelder bei der Früherkennung von Bränden sind. Mehr zu dem Vorfall: https://www.waz-online.de/Wolfsburg/Fallersleben/Rauchmelder-verhindert-Wohnungsbrand-in-Fallersleben Informieren Sie sich über Schutzmaßnahmen auf unserer Webseite: https://www.weberprotect.com/gefahrenmelder
0
0
13
Weber Protect
14. Okt. 2019
In Gefahrenmelder
Ein Mädchen ist am Wochenende in Ahlen durch Kohlenmonoxid verletzt worden. Jetzt wo es wieder kälter wird und der Winter immer näher rückt, werden viele Heizungen und Kamine angeschmissen. So auch der Vater des Mädchens in Ahlen. Kurz nachdem die Kohlenheizung angemacht wurde, beklagte sich das Mädchen über ein unwohles Gefühl. Kurz danach wurde der Krankenwagen gerufen. Die Feuerwehr konnte daraufhin eine erhöhte Kohlenmonoxidkonzentration in der Wohnung messen. Auf Grund eines zu hohen Drucks im Abluftrohr, konnte sich das Kohlenmonoxidgas in der Wohnung verbreiten. Mehr zu dem Artikel: https://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/kohlenmonoxid-vergiftung-verletzte-ahlen-100.html Schützen Sie sich vor den Gefahren des giftigen Kohlenmonoxidgases mit unserem CO-Melder WP-616 mit integrierter LCD-Anzeige und einer intelligenten Sprachansage.
0
0
14
Weber Protect
25. Sept. 2019
In Gefahrenmelder
In Wuppertal musste ein Wohnhaus am Sonntag (22.09.19) wegen dem Austritt von Kohlenmonoxid evakuiert werden. Noch ist die Ursache des Vorfalls ungeklärt. Die Feuerwehr und Sicherheitskräfte waren vor Ort um die Situation zu begutachten. Ein Kohlenmonoxid Austritt kann viele Ursachen haben und kann schnell gefährlich werden, da man das giftige Gas weder sehen, hören oder riechen kann. Daher empfehlen wir Ihnen immer, sich mit einem Kohlenmonoxidmelder zu schützen. So behalten Sie die Kohlenmonoxidkonzentration des Raumes stets im Blick und sind auf der sicheren Seite. Für mehr Informationen und Bilder zu dem Vorfall in Wuppertal, folgen Sie dem unten genannten Link: https://www.wuppertaler-rundschau.de/stadtteile/heckinghausen-oberbarmen/austritt-von-kohlenmonoxid_bid-46014623#0
0
0
12
Weber Protect
11. Sept. 2019
In Allgemeine Sicherheit
In Celle konnte heute morgen (10.09.19) ein Einbruch auf eine Kfz-Werkstatt durch eine Alarmanlage verhindert werden. Die noch unbekannten Einbrecher hatten versucht durch ein Fenster der Kfz-Werkstatt einzubrechen. Jedoch wussten die Einbrecher nicht, dass die Fenster der Werkstatt durch Fenstersensoren abgesichert waren. Als die Einbrecher versuchten die Fenster aufzuhebeln, wurden die Fenstersensoren ausgelöst. Das Signal wurde umgehend an die Alarmanlage weitergegeben, die sofort einen Alarm ausgelöst hat. Durch den Alarm der Alarmanlage wurden die Einbrecher abgeschreckt und sind geflüchtet. Die Polizei sucht zur Zeit noch nach Hinweisen zu den Tätern und bittet um Unterstützung bei den Ermittlungen. Mehr dazu unter folgendem Link: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59457/4371437 Sichern auch Sie Ihr Zuhause mit der SafeAngel Alarmanlage: https://www.weberprotect.com/alarmanlage
0
0
22
Weber Protect
11. Sept. 2019
In Gefahrenmelder
Rauchmelder sind inzwischen in vielen Wohnhäusern verbaut. In fast allen Bundesländern sind Rauchmelder auch schon Pflicht und in den wenig übrigen (Berlin/Brandenburg) wird die Rauchmelderpflicht bald in Kraft treten (2020). Rauchmelder können Leben retten. Aber wie jedes andere elektronische Gerät, müssen auch Rauchmelder gepflegt, richtig installiert und gewartet werden. Bei der Installation und Wartung von Rauchmeldern muss einiges beachtet werden: - Rauchmelder sollten mittig im Raum und nicht in der Nähe von Hindernissen installiert werden. - Rauchmelder müssen in allen Schlafräumen und Fluchtwegen installiert werden - Bei der Wartung sollte eine Funktionsprüfung anhand des Prüf/Stopp Taste durchgeführt werden. - Alle Eintrittsöffnungen sollten frei von Staub sein und gegebenenfalls mit einem trockenen Tuch abgewischt werden. Dies sind nur ein paar Sachen die beachtet werden müssen. Folgen Sie dem unten genannten Link für weitere nützliche Informationen zu Rauchmeldern: https://www.n-tv.de/ratgeber/Darauf-bei-Rauchmeldern-achten-article21260737.html Besuchen Sie auch unseren Ratgeber auf unserer Webseite: https://www.comelder-shop.com/rauchmelder Ihre Rauchmelder Experten aus Berlin beraten Sie gerne!
0
0
14
Weber Protect
09. Sept. 2019
In Allgemeine Sicherheit
In Jüchen musste am Samstagabend (07.09) die Polizei ausrücken, nachdem Sie Informationen über einen Einbruchsversuch auf eine Tankstelle bekamen. Unbekannte wollten in den Geschäftsraum der Tankstelle einbrechen. Zum Glück war die Tankstelle durch eine Alarmanlage abgesichert. Während des Einbruchversuchs wurde der Alarm ausgelöst. Dieser konnte die Einbrecher abschrecken, welche nach dem Auslösen des Alarms die Flucht ergriffen. Die Polizei sucht derzeit nach Hinweisen zu den Tätern. Mehr dazu: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/4370066 Sichern Sie auch Ihr Zuhause und überlassen Sie nichts dem Zufall mit unserer SafeAngel Alarmanlage: https://www.weberprotect.com/alarmanlage
0
0
15
Weber Protect
09. Sept. 2019
In Sicherheitskameras
Zwei unbekannte Einbrecher sind Anfang des Jahres in den Geräteraum der freiwilligen Feuerwehr in Hennigsdorf gewaltsam eingebrochen. Bisher blieb die Suche nach den beiden Tätern vergeblich. Nun schaffen Aufnahmen einer Überwachungskamera neue Hoffnung für die Ermittlung. Einer der beiden Täter wurde von einer Überwachungskamera erfasst. Nun sucht die Polizei nach weiteren Hinweisen und nach dem abgebildeten Täter. Mehr dazu: https://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Hennigsdorf/Einbrecher-in-Hennigsdorf-von-Ueberwachungskamera-abgelichtet Überwachen auch Sie Ihr Grundstück und Gartenhaus mit unseren innovativen Überwachungskameras. https://www.weberprotect.com/shop
0
0
22
Weber Protect
09. Sept. 2019
In Gefahrenmelder
Im Stadtteil Speldorf musste die Feuerwehr wegen dem Verdacht eines Kohlenmonoxid- Austritts an einer defekten Gastherme ausrücken. Nachdem der CO-Melder angeschlagen hatte, haben die Bewohner vorbildlich das Haus verlassen. Als jedoch die Feuerwehr das Haus auf erhöhte Kohlenmonoxidkonzentrationen prüfte, mussten diese feststellen, dass kein Kohlenmonoxid ausgetreten war und es sich lediglich um einen Fehlalarm handelte. Die Ursache des Fehlalarms war ein fälschlich Installierter CO-Melder, der zu nahe an dem Abgasrohr der Gastherme installiert wurde. Daher ist es wichtig zu beachten wo CO-Melder installiert werden sollten. Mehr zu der Montage von Kohlenmonoxidmeldern finden Sie in unserem Ratgeber: https://www.comelder-shop.com/kohlenmonoxid Für mehr Informationen zu dem oben beschriebenen Vorfall, folgen Sie dem unten genannten Link: https://www.lokalkompass.de/muelheim/c-blaulicht/warngeraet-war-falsch-montiert-feuerwehr-raet-dennoch-dringend-zu-co-meldern_a1198674
0
0
13
Weber Protect
05. Sept. 2019
In Gefahrenmelder
Vor kurzem wurden die Rettungskräfte alamiert, wegen einer bewusstlosen Bewohnerin in einem Wohngebäude. Als die Rettungskräfte das Gebäude betraten, hat der CO-Melder sofort einen Alarm ausgelöst. Sie evakuierten daraufhin alle Bewohner aus dem Gebäude. Zwei Verletzte mussten zur Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert werden. Werden sie kein Opfer von Kohlenmonoxid! Wenn ihr CO-Melder Alarm schlägt, sollten Sie sofort das Gebäude verlassen und die Feuerwehr rufen. Falls Sie noch weitere Fragen haben, steht ihnen unser Kundendienst gerne zur Verfügung. Falls Sie mehr über diesen Vorfall erfahren möchten, folgen Sie dem unten genannten Link: https://www.duesseldorf.de/feuerwehr/aktuelles/detailansicht/newsdetail/zwei-verletzte-durch-kohlenstoffmonoxid.html
0
0
12
Weber Protect
05. Sept. 2019
In Gefahrenmelder
Eine defekte Heizung kann zur Todesgefahr werden! In den letzen Jahren gab es immer mehr tragische Vorfälle die durch defekte Heizkörper ausgelöst wurden. Eine defekte Heizung kann sehr viel Kohlenmonoxid ausstoßen, was zu einer tödlichen Gefahr werden kann. Außerdem kann Kohlenmonoxid problemlos Wände und Decken durchdringen. Wenn ihr CO-Melder Alarm schlägt, sollten Sie so schnell wie möglich alle Türen und Fenster öffnen, um für ausreichend frische Luft zu sorgen. Wir beraten Sie gerne, falls Sie Fragen haben! Wenn sie mehr über die akute Gefahr erfahren möchten, folgen sie dem unten genannten Link: https://www.hausinfo.ch/de/home/versicherung-sicherheit/brandschutz/kohlenmonoxid.html
0
0
17
Weber Protect
05. Sept. 2019
In Gefahrenmelder
Vor kurzem gab es wieder einen tragischen Kohlenmonoxidvorfall. Vor wenigen Wochen erlitt eine Frau eine Kohlenmonoxid-Vergiftung, als sie in einer Shisha Bar rauchte. Zum Glück konnten die Rettungskräfte die Patientin noch rechtzeitig erreichen. Lassen Sie sich nicht von der unsichtbaren Gefahr erwischen; Schützen Sie sich! Falls sie sich informieren möchten, können Sie gerne unsere Webseite besuchen. Falls Sie mehr über diesen tragischen Vorfall wissen möchten, folgen Sie dem unten gezeigten Link: https://www.bild.de/regional/duesseldorf/duesseldorf-aktuell/gaffer-behinderten-einsatz-kohlenmonoxid-vergiftung-in-shisha-bar-63733942.bild.html
0
0
13
Weber Protect
05. Sept. 2019
In Allgemeine Sicherheit
Vor kurzem wurde ein Einbrecher bei frischer Tat von einer Alarmanlage erwischt. Der Einbrecher versuchte am frühen Morgen in ein Firmengebäude(Günzburg) einzubrechen, was jedoch schief lief. Der Verbrecher floh, als er die Alarmanlage hörte. Dennoch hinterließ er einen Schaden von 500 Euro. Nehmen Sie dies als Beispiel; Schützen Sie sich! Falls Sie mehr über Alarmanlagen erfahren möchten, finden sie viele hilfreiche Informationen auf unserer Webseite. Wenn sie mehr über den Einbruch erfahren möchten, folgen Sie diesem Link: https://www.bsaktuell.de/103878/ellzee-vermutlich-dank-alarmanlage-einbrecher-in-die-flucht-geschlagen/
0
0
19
Weber Protect
04. Sept. 2019
In Sicherheitskameras
Als ein New Yorker sich entschied eine Überwachungskamera in seiner Wohnung zu platzieren, hätte er sicher nicht mit diesem Gast gerechnet. Als er sich entschied, die Aufnahmen der Kamera zu prüfen, bekam er einen großen Schreck! Die Aufnahmen zeigten etwas verschwommenes, was sich in seiner Wohnung befand. Er entschied sich nach dem ersten Schreck die Szene auf Youtube zu stellen. Die Meinungen der Zuschauer waren sehr unterschiedlich, einige sahen einen Hund viele andere einen Geist. Was es woll war? Verpassen Sie keinen Geist in ihrem Zuhause! Legen Sie sich eine Überwachungskamera zu. Wir beraten Sie gerne! Wenn Sie sich eine eigene Meinung über den Vorfall schaffen wollen, drücken sie auf den unten genannten Link: https://www.tag24.de/nachrichten/usa-joey-nolan-mann-ueberwacht-wohnung-mit-kamera-als-er-die-aufnahmen-sieht-folgt-der-schock-1183818
0
0
19
Weber Protect
04. Sept. 2019
In Allgemeine Sicherheit
Vor kurzem gab es wieder einen Einbruch welcher von einer Alarmanlage gestoppt wurde.Vor wenigen Wochen wurde ein Einbruch auf eine Apotheke (Auetal/Rehren) ausgeübt.Dieser konnte jedoch gestoppt werden da die zwei Täter von dem Alarm der Alarmanlage abgeschreckt wurden. Ohne die Alarmanlage hätten die Einbrecher sicherlich zugeschlagen. Lassen Sie daher den Einbrechern keine Chance und schützen Sie ihre Habseligkeiten. Wir empfehlen ihnen daher die Eingänge und die Fenster zu schließen und die Alarmanlage zu aktivieren (falls Sie eine besitzen), sobald Sie ihr Haus oder Geschäft verlassen. Wenn Sie noch keine Alarmanlage besitzen, können Sie sich auf unserer Website informieren. Falls Sie noch weiteres Interesse an diesem Einbruch haben, folgen Sie dem unten genannten Link: https://www.rinteln-aktuell.de/alarmanlage-schlaegt-einbrecher-in-die-flucht/
0
0
19
Weber Protect
27. Juli 2019
In Gefahrenmelder
Sobald der Thermometer mehr als 30 Grad anzeigt, kann Ihre Gastherme schnell zu einer Gefahr werden. Besonders zu dieser heißen Sommerzeit muss die Feuerwehr immer öfter wegen Kohlenmonoxid-Alarmen ausrücken. Auch wenn Sie im Sommer Ihren Kamin nicht anschalten, kann dieser gefährlich werden. Durch die extreme Hitze kann ein Abgasrückstau in Ihrem Kamin entstehen. Wenn nicht für genug frische Luft gesorgt wird und der Kohlenmonoxid-Anteil in der Luft ansteigt, kann es schnell zu einer Kohlenmonoxidvergiftung kommen. Besonders betroffen sind Gasthermen in Etagenwohnungen, aber auch Thermen im Keller von Einfamilienhäusern sind gefährdet. Überlassen Sie daher nichts dem Zufall und schützen Sie sich! Wir empfehlen Ihnen immer gut zu lüften und einen Kohlenmonoxidmelder zu installieren, um sich und Ihre Familie zu schützen. Wenn Sie mehr über die Vorfälle in letzter Zeit lesen möchten, folgen Sie den unten genannten Links: https://www.ruhrnachrichten.de/castrop-rauxel/dringende-warnung-vor-kohlenmonoxid-gasheizung-wird-bei-hitze-zur-echten-gefahr-plus-1431655.html https://www.waz.de/region/rhein-und-ruhr/die-unbekannte-gefahr-kohlenmonoxid-alarm-durch-extremhitze-id226583789.html
0
0
24
Weber Protect
15. März 2019
In Gefahrenmelder
Ein Seniorenheim in Vlotho musste wegen eines Kohlenmonoxid-Ausbruchs geräumt werden. Die Rettungssanitäter wurden gerufen weil es einem der Bewohner unwohl war. Als die Sanitäter vor Ort waren, schlug der CO-Melder eines der Rettungssanitäter an, der dann umgehend die Feuerwehr gerufen hat. Dank der schnellen Reaktion der Sanitäter, konnten alle Bewohner des Seniorenheims das Gebäude unverletzt verlassen. Das giftige Kohlenmonoxid-Gas wurde durch einen Filter eines Heizkraftwerk in dem Gebäude freigesetzt. Erfahren Sie mehr: https://www.radiowestfalica.de/nachrichten/muehlenkreis/detailansicht/kohlenmonoxid-alarm-in-seniorenheim.html
0
0
12
Weber Protect
15. März 2019
In Gefahrenmelder
Ein Brand in Nürnberg forderte 5 Opfer. Eine Mutter und Ihre vier Kinder starben durch eine Rauchvergiftung in einem tragischen Unfall in Nürnberg. Ob Rauchmelder installiert waren oder ob diese die Leben der 5 Menschen hätten retten können, bleibt bislang ungeklärt. Der Grund: Der zerstörte Zustand des Hauses. Nach dem tragischen Unfall betont die Versicherungskammer Bayern, sowie die Berufsfeuerwehr München erneut die Wichtigkeit von Rauchmeldern. Lesen Sie hier mehr dazu: https://www.br.de/nachrichten/bayern/nach-brand-in-nuernberg-was-bringen-rauchwarnmelder,RJqRkBp
0
0
15
Weber Protect
15. März 2019
In Gefahrenmelder
In Pforzheim kam es auf Grund einer toten Taube in dem Abgasrohr einer Gastherme zu einer Kohlenmonoxidvergiftung. Das Abgasrohr wurde durch das tote Tier blockiert und das giftige Kohlenmonoxid-Gas konnte sich in der Wohnung verbreiten. Als die Feuerwehr gerufen wurde, fand diese 3 leblose Körper in der Wohnung. Die Betroffenen konnten zum Glück noch reanimiert werden und befinden sich zur Zeit in einer Spezialklinik. Mehr dazu hier: https://www.heidelberg24.de/welt/pforzheim-karlsruhe-grosseinsatz-feuerwehr-polizei-wegen-kohlenmonoxid-wegen-lebloser-familie-zr-11817358.html
0
0
14
Weber Protect
27. Feb. 2019
In Gefahrenmelder
In einem Haus in Brackenheim wurden am Dienstag Abend große Mengen an Kohlenmonoxid freigesetzt. Ursache: defekte Öl-Heizungsanlage. Bemerkt wurde das Kohlenmonoxid erst als ein 16 jähriges Mädchen ohnmächtig umkippte. Das Haus wurde evakuiert und sechs weitere Menschen wurden wegen einer Kohlenmonoxidvergiftung behandelt. Darunter auch ein Säugling. Selbst ein Mitarbeiter des Rettungsdiensts musste nach dem Einsatz wegen einer Kohlenmonoxidvergiftung behandelt werden. Lassen Sie Ihre Heizungsanlage regelmäßig prüfen und schützen Sie sich mit einem CO Melder, um tragische Unfälle wie diesen zu vermeiden. https://www.bild.de/regional/stuttgart/stuttgart-aktuell/kohlenmonoxid-vergiftung-in-brackenheim-maedchen-bewusstlos-in-klinik-60375044.bild.html
0
0
13
Weber Protect
Mitbearbeiter
Weitere Optionen