Überwachung, Datenschutz und rechtliche Bestimmungen

Aktualisiert: 20. Aug. 2021

Die digitale Videoüberwachung und der Datenschutz gehen Hand in Hand. In den Medien liest man immer mehr über das Thema Datenschutz bei Videoüberwachung. Zu oft liest man, dass Daten gestohlen wurden oder die rechtlich zu beachtenden Gesetzen bei einer Videoüberwachung missachtet werden.


Daher möchten wir uns nun etwas genauer mit dem Thema beschäftigen. Datenschutz ist bei der Videoüberwachung besonders wichtig. Oft ist es schwierig nachzuvollziehen, was mit den eigenen Daten passiert.


- Was passiert mit meinen Daten?

- Wann werden Videodaten gespeichert und wo werden diese gespeichert?

- Halte ich mich an alle gesetzlichen Richtlinien bei der Videoüberwachung meines Grundstücks?


Das sind alles Fragen und Themen mit denen wir uns hier in diesem Blog, aber auch tagtäglich, bei der Kundeberatung und Entwicklung unserer Produkte beschäftigen. In diesem Artikel beziehen wir uns auf die Video Türklingeln und Überwachungskameras der Weber Protect und der Überwachungsbranche generell.


Fangen wir mit dem wichtigsten an. Was passiert mit meinen Daten und wo und wann werden diese gespeichert. Um dies genauer zu analysieren, müssen wir mit der Nutzung der Überwachungsgeräte anfangen.


Wer kann auf Ihre Daten zugreifen?

Die Überwachungsprodukte der Weber Protect werden per App gesteuert. Zuerst wird ein passwortgeschütztes Benutzerkonto erstellt. Dann wird Ihre Überwachungskamera oder Video Türklingel mit Ihrem Benutzerkonto verknüpft. So kann sichergestellt werden, dass niemand außer Ihnen Zugriff auf Ihr Gerät hat. Bedeuten tut dies, dass nur Sie Zugriff auf Ihre Videodaten haben und Sie über alle Aktionen Ihres Geräts entscheiden können. Ihre Daten in Ihrer Hand! Selbstverständlich werden alle Videodaten mit den modernsten Verschlüsselungsmethoden von Ihrem Gerät zu Ihrem Smartphone übermittelt, sodass niemand Ihre Videodaten abgreifen kann.


Nun zu der Frage der Speicherung von Videodaten und den gesetzlichen Richtlinien.


Wo und was Sie Aufzeichnung ist wichtig und schon vor der Installation einer Überwachungskamera oder einer Video Türklingel zu prüfen. Wir möchten es unseren Kunden leicht machen und bieten aus diesem Grund verschiedene Möglichkeiten, die Videoüberwachung normgerecht einzurichten.


Der Einsatz einer Überwachungskamera wird unter anderem durch folgende Gesetze reguliert:


· Grundrecht der freien Persönlichkeitsentfaltung (Art. 2 Abs. 1 i.V.m. Art. 1 Abs. 1 GG)

· Recht auf informationelle Selbstbestimmung (BVerfG, Urteil vom 15.12.1983 [1 BvR 209, 269, 362, 420, 440, 484/83])

· Recht am eigenen Bild (§§ 22ff. KunstUrhG)

· Bundesdatenschutzgesetz (insbesondere §§ 6b BDSG)

· Strafgesetzbuch (z. B. § 201a StGB)

· Landesdatenschutzgesetze (Art. 21a BayDSG, §29b DSG NRW, § 33 SächsDSG etc.)

· Betriebliche Mitbestimmung (§ 87 Abs. 1 Nr. 6 BetrVG)


Der Blickwinkel/Ausrichtung aller Weber Protect Überwachungsgeräte kann immer angepasst werden, um den gesetzlichen Richtlinien gerecht zu werden. Der Blickwinkel kann durch den mitgelieferten Montagewinkel (Video Türklingel) oder der Stellschraube (Überwachungskamera) angepasst werden, sodass der Betrachtungsbereich optimal der Umgebung angepasst werden kann.


Zusätzlich zu den Hardwaremöglichkeiten kann auch die Software entsprechend angepasst werden, sodass nur dann ein Video aufgezeichnet wird, wenn eine Bewegung auf dem eigenen Grundstück erkannt wurde. Bei der Cardea Video Türklingel kann sogar der Erkennungsbereich angepasst werden, um öffentliche Bereiche wie Gehwege und Straßen auszugrenzen.


Nachdem Sie die Hardware und die Software Ihres Überwachungsgeräts Ihrer Umgebung angepasst haben, werden Videos nur dann gespeichert, wenn sich eine Person auf Ihrem Grundstück befindet.


Zu beachten ist ebenfalls die rechtskonforme Beschilderung bei einer Videoüberwachung. Jegliche Personen müssen im Voraus informiert werden, dass eine Videoüberwachung auf in dem betroffenen Bereich stattfindet. Daher liefert Weber Protect mit jeder Bestellung eines Überwachungsprodukts einen passenden Aufkleber, welcher auf eine Videoüberwachung aufmerksam macht.


Ein weiteres wichtiges Thema bei der Videospeicherung ist die Art der Datenspeicherung. Wo werden Ihre Daten gespeichert?


Es gibt 3 Möglichkeiten aufgezeichnete Videodaten zu speichern. Entweder lokal auf Ihrem Smartphone, auf einer SD-Karte oder in der Cloud. Alle haben Ihre Vor- und Nachteile. Bilder und Videos können während der Nutzung des Live-Videos lokal auf Ihrem Smartphone aufgezeichnet werden. Diese Daten werden lokal gespeichert und sind daher nur für Sie auf Ihrem eigenen Smartphone abrufbar.


Eine automatische Videoaufzeichnungen (Bei Bewegungserkennung und Klingeln) ist ebenfalls möglich. Automatisch aufgezeichnete Daten können sowohl auf einer SD-Karte als auch in der Cloud gespeichert werden. Dabei werden Videos entweder kostenfrei lokal auf einer SD-Karte gespeichert oder gebührenpflichtig in der Cloud. Unabhängig der Speicherungsart werden jegliche aufgezeichneten Daten eines Weber Protect Produkts verschlüsselt gespeichert, sodass nur Sie diese auswerten können.


Diese Aspekte sind auschlaggebend für die Einrichtung und den Betrieb von Überwachungsgeräten. Wichtig zu beachten ist, dass sowohl rechtliche als auch gesetzliche Bestimmungen beachtet werden. Die wichtigsten Aspekte der rechtskonformen Videoüberwachung sind im Folgenden nochmal stichpunktartig aufgelistet:

· Wer hat auf Ihre Geräte Zugriff, und wie werden diese gesteuert?

· Beachtung gesetzlicher Vorgaben und Richtlinien.

· Erfassungsbereich des Überwachten Bereichs eingrenzen.

· Rechtskonforme Beschilderung des überwachten Bereichs.

· Geschützte Speicherung jeglicher aufgezeichneten Daten.


Um mehr über die Sicherheitsprodukte der Weber Protect zu erfahren, klicken Sie hier:


www.weberprotect.com


Darüber hinaus stehen Ihnen natürlich auch unsere Sicherheitsexperten zur Verfügung. Wir helfen Ihnen gerne Ihren persönlichen Sicherheitsbedarf zu ermitteln.


Sie erreichen uns unter:


Weber Protect Kundenservice

Tel: 030 98404930

Mo - Fr: 09:00 - 17:00 Uhr

E-Mail: info@weberprotect.com



54 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen