FAQ

Video Türklingel - Häufig gestellte Fragen:

Video Türklingeln im Vergleich?


Inzwischen gibt es viele Video Türklingeln auf dem Markt und es kann schwierig sein, diese voneinander zu unterscheiden. Welche Video Türklingel passt zu meinen Bedürfnissen? Worauf muss ich bei dem Kauf achten? Wir helfen Ihnen gerne, die optimale Video Türklingel für Ihre Bedürfnisse zu finden! Als aller erstes müssen Sie eine Bedarfsanalyse für sich erstellen. Was genau brauchen Sie? Was soll die Video Türklingel können? Wo soll sie installiert werden? Möchten Sie die Video Türklingel mit Batterien betreiben oder doch lieber an den Klingeltrafo anschließen? Möchten Sie eine Datenspeicherung in der Cloud oder lieber mit einer SD-Karte arbeiten. Wird die Video Türklingel an oder neben der Tür angebracht? All das sind Fragen, die bei dem Kauf einer Video Türklingel entscheidend sein können. Manche Video Türklingeln lassen sich nur mit Ihrem Klingeltrafo verbinden. Andere können auch mit Batterien betrieben werden. Wenn Sie die Video Türklingel neben der Tür anbringen möchten, müssen Sie darauf achten, dass der Blickwinkel groß genug ist. Viele Anbieter bieten Monats-Abonnemonts an, bei denen Ihre Daten in einer Cloud kostenpflichtig gespeichert werden. Wenn Sie das nicht möchten, achten Sie darauf, dass Ihre Video Türklingel über einen SD-Karten Steckplatz verfügt. Achten Sie auch darauf, dass Ihre Video Türklingel über eine Bewegungserkennung und eine Gegensprechfunktion verfügt. All diese Faktoren sollten berücksichtigt werden, um eine passende Video Türklingel für Sie zu finden.




Video Türklingel Datenspeicherung - Ohne Abonnemont / Ohne Cloudspeicherung


Bei der Datenspeicherung der Bilder und Videos Ihrer Video Türklingel scheiden sich die Meinungen. Es gibt 2 verschiedene Möglichkeiten die Daten Ihrer Video Türklingel zu speichern. Entweder werden die Daten in einer Cloud im Internet gespeichert oder lokal auf einer SD-Karte. Cloud Speicherung: Bei der Cloudspeicherung werden Ihre Daten (Bilder und Videos) auf einem Server des Herstellers oder eines Drittanbieters gespeichert. Diese Daten können dann von Ihnen jederzeit über die App abgerufen und angeschaut werden. Das ist sehr komfortabel und schnell, solange Sie eine Internetverbindung haben. Jedoch entstehen bei der Cloudspeicherung meistens monatliche Kosten. Sie müssen sich Speicherplatz auf einem Server mieten. Das kostet Geld! Die Gebühren können von Anbieter zu Anbieter stark variieren. Zusätzlich sollte man sich vor dem Kauf darüber informieren, wo und auf welchem Server Ihre Daten gespeichert werden, damit Ihre Daten nicht in die falschen Hände geraten. Zu beachten ist, dass bei dieser Variante nicht nur Bilder und Videos in der Cloud gespeichert werden, sondern auch Ihre Kontakt und Zahlungsdaten. Ebenfalls sollten Sie sich im Vorfeld informieren, ob Ihre Daten an Drittanbieter weitergegeben werden. SD-Karten Speicherung: Die SD-Karten Speicherung ist deutlich einfacher als die Cloudspeicherung. Sie legen eine SD-Karte in die Video Türklingel ein und speichern Ihre Daten lokal auf der SD-Karte. Die Daten können dann per App jederzeit und ortsunabhängig abgerufen und angeschaut werden. SD-Karten haben jedoch nur eine begrenzte Kapazität. Wenn die SD-Karte voll ist, werden alte Daten gelöscht und neue gespeichert. Im Gegensatz zu der Cloud Speicherung, können Sie hier also nur Aufnahmen für einen bestimmten Zeitraum (je nach Größe der SD-Karte) speichern. Bei der Cloudspeicherung können Sie Ihren Speicherplatz auf dem Server jederzeit gebührenpflichtig erweitern. Ein weiterer Vorteil der SD-Karten Speicherung ist, dass Sie in der Regel keine persönlichen Daten und Zahlungsdaten eingeben müssen. Das dient dem Datenschutz und Sicherheit Ihrer Daten. Zu beachten ist, dass die SD-Karte meistens nicht im Lieferumfang enthalten ist und zusätzlich angeschafft werden muss.




Video Türklingel als Türsprechanlage?


Video Türklingeln werden auf Grund Ihrer vielen Vorteile und aus Kostengründen immer häufiger verwendet. Kann eine Video Türklingel aber wirklich Ihre bisherige Türsprechanlage ersetzen? Kurz gesagt: JA, dass kann sie, aber nur wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Bevor Sie Ihre Türsprechanlage also durch eine neue Video Türklingel ersetzen, sollte folgendes geklärt werden: 1) Ist mein WLAN stark genug? Die WLAN Geschwindigkeit und Signalstärke sind ausschlaggebend für den Betrieb Ihrer Video Türklingel. Je stärker das Signal, desto reibungsloser läuft der Betrieb. Sie sollten am Montageort folgende Mindestgeschwindigkeit konstant erreichen: Download-Speed: 6Mbit Upload-Speed: min. 3Mbit Für einen optimalen Betrieb sollte der Download, sowie der Upload-Speed über 10Mbit liegen. Bitte beachten Sie, dass der WLAN-Test am Montageort mit geschlossenen Türen durchgeführt werden sollte. 2) Smartphone oder Tablet? Video Türklingeln müssen immer von einem Ihrer Endgeräte gesteuert werden. Die App funktioniert auf Android und Apple iOS Geräten. Prüfen Sie im Vorfeld ob und mit welchen Smartphone oder Tablet Sie die Video Türklingel verbinden möchten. Eine Anbindung kann nur über Apple iOS oder Android Geräte erfolgen. Andere Betriebssysteme werden meistens nicht unterstützt. Wenn Sie auch außerhalb Ihres Zuhauses auf die Video Türklingel zugreifen und benachrichtigt werden möchten, müssen Sie auch über Internet per mobilen Daten verfügen.




Wie installiere ich meine Video Türklingel?


Video Türklingeln sind an sich sehr einfach zu installieren. Jedoch muss das ein oder andere vor der Installation bedacht werden. Grundsätzlich ist die Installation der Video Türklingel in 2 Schritte aufgeteilt. 1) Installation der Video Türklingel Bei der Installation der Video Türklingel muss zuerst entschieden werden, ob Sie die Video Türklingel mit Batterien oder Festverdrahtet (Verbunden mit Ihrem Klingeltransformator) betreiben möchten. Nachdem Sie sich für eine Stromversorgung entschieden haben, muss der Montageort ermittelt werden. Ihre WLAN Verbindung sollte am Montageort stark genug sein. Zu beachten ist auch der Montageuntergrund. Metall und Stahlbeton Untergründe sollten vermieden werden. Wenn Sie den optimalen Montageort gefunden haben, müssen Sie nur noch die Montageplatte mit Hilfe der 4 Schrauben und Dübel oder mit dem Klebepad befestigen. Dann kann die Video Türklingel auf die Montageplatte gesetzt werden und mit den Sicherheitsschrauben (Diebstahlschutz) fest mit der Montageplatte verbunden werden. 2) Verbindung mit Ihrem Smartphone und Ihrem WLAN Die Video Türklingel kann innerhalb kürzester Zeit mit Ihrem Smartphone oder Tablet und Ihrem WLAN verbunden werden. Hierfür müssen Sie sich zuerst die App aus dem Google Play Store oder dem Apple App Store herunterladen. Dann wird die Video Türklingel zuerst mit Ihrem Smartphone über den Verbindungsmodus der Video Türklingel verbunden. Dies benötigt nur einen Klick. Dann noch Ihr WLAN Passwort eingeben, Geräte-Passwort festlegen, einen Namen vergeben und... Fertig!




Video Türklingel mit Türöffnung?


Wäre es nicht schön, wenn ich meine Haustür auch per App Öffnen und Schließen könnte? Das denken sich viele Käufer einer Video Türklingel. An sich wäre das schon ein nettes Feature, aber bei genauerer Hinsicht vielleicht doch keine so gute Idee?

WLAN gesteuerte Geräte bieten viele Vorteile, wie zum Beispiel die Steuerung und Datenübertragung aus der Ferne und die komfortable Bedienung via App.

Es ist jedoch zu beachten, dass Handys und Tablets auch Schwachstellen haben. Viren können unbemerkt auf Ihr Handy gelangen, und dadurch ebenfalls unbemerkt die Kontrolle über diverse Apps übernehmen.

Ist die Verriegelung ihrer Haustür ebenfalls per WLAN gesteuert, kann dies zu einer Sicherheitslücke führen. Darüber hinaus kann nicht 100% garantiert werden, dass professionelle Hacker und Einbrecherbanden solche ‚Lücken‘ nicht ausnutzen.

Daher raten wir davon ab das Schlosssystem ihrer Haustür per WLAN zu steuern, und haben uns bewusst gegen diese Funktion entschieden.




Datenschutz und Sicherheit der Video Türklingel.


Eines der wichtigsten Aspekte einer Video Türklingel ist der Datenschutz. Ihre Video Türklingel erfasst nicht nur Ihren Eingangsbereich, sondern auch alle Personen die kommen und gehen. Daher ist es umso wichtiger, dass diese Daten, Bilder und Videos in Ihrer Hand bleiben. Sie müssen sicher gespeichert werden, sodass nur Sie darauf zugreifen können und vor Außeneinflüssen geschützt bleiben. Das ist nur ein Grund, warum wir uns gegen eine Cloud/Server Speicherung entschieden haben. Mit der SD-Karten Speicherung können Sie sich sicher sein, dass Ihre Daten in Ihren Händen bleiben und nur durch Sie abrufbar sind. Dies ist uns sehr wichtig! Auch persönliche Daten wie Name, Adresse und Email werden nicht erfasst. Zahlungsdaten werden erst recht nicht benötigt, da keine Folgekosten entstehen können. Dank der P2P (point to point) Verbindung ist Ihre Video Türklingel direkt mit Ihrem Smartphone verbunden. Gesendet Daten werden niemals auf einem Server gespeichert. Solange Sie sich im selben Netzwerk befinden, benötigen Sie nicht einmal eine Internetverbindung um Ihre Video Türklingel zu betreiben. All das führt zu einem hohen Datenschutz und volle Kontrolle über Ihre Daten!




Video Türklingel – Batteriebetrieb vs. Festverdrahtet?


Der Akkubetrieb der Video Türklingel ermöglicht eine schnelle und einfache Montage und Inbetriebnahme. Akkus einlegen, Video Türklingel an die Wand montieren und... fertig! Der Akkubetrieb bietet mehrere Vorteile. Im Gegensatz zu der Festverdrahtung können Sie den Montageort frei wählen. Es muss z.B. nicht darauf geachtet werden, dass die vorhandenen Klingeldrähte am richtigen Ort sind und verbunden werden können. Sie können die Video Türklingel überall anbringen, solange eine WLAN Verbindung vorhanden ist. Auch die Installation ist deutlich einfacher als bei einer Festverdrahtung. Sie müssen lediglich die Akkus einlegen und mit Hilfe des beigelegten Ladekabels aufladen. Schon ist die Video Türklingel einsatzbereit! Die Akkulaufzeit liegt je nach Gebrauch zwischen 4 und 6 Monaten und kann innerhalb weniger Stunden wieder aufgeladen werden. Der Akkubetrieb ist der einfachste und komfortabelste Weg Ihre Video Türklingel zu betrieben. Alternativ zu dem Akkubetrieb kann die Video Türklingel auch mit Ihrem Klingeltransformator verbunden werden (AC 8V-24V). Die Festverdrahtung ist Anfangs etwas komplizierter, da Sie die vorhandenen Klingeldrähte (Klingeltransformator) zuerst mit der Video Türklingel verbinden müssen. Hierzu müssen Sie die beigelegten Klemmschuhe an der Montageplatte festschrauben. Dann müssen Sie die Drähte an den Klemmschuhen mit den vorhandenen Drähten des Klingeltransformators verbinden. Wenn Sie nun eine Stromspannung an den Kontaktstellen der Montageplatte messen können, kann die Video Türklingel auf die Montageplatte montiert werden. Bei einer festen Stromversorgung müssen Sie sich nicht um die Akkulaufzeit kümmern und können auch auf die Stromsparmodi verzichten. Dafür sind Sie in der Wahl des Montageorts sehr eingeschränkt, da Sie die Video Türklingel genau bei Ihren Klingeldrähten montieren müssen.




Wie schalte ich das akustische/visuelle Signal an dem Gerät ab?


In den Geräteeinstellungen können Sie unter ‘Geräteanzeige’ und ‘Klingelton-Lautstärke’ sowohl die visuelle, als auch die akustischen Signale an- und ausschalten.




Kann ich mehrere Klingel Chime Module mit der Video Türklingel verbinden?


Ja, Sie können mehrere Wireless Klingel Chime Module mit Ihrer Video Türklingel verbinden.




Kann ich auf meine Aufzeichnungen auf der SD-Karte zugreifen?


Über ‘Wiedergabe’ können Sie alle Aufzeichnungen auf Ihrer SD-Karte einsehen.‘Wiedergabe’ finden Sie auf der Startseite unter dem Standbild oder im Live-Video. In dem 'Wiedergabe' Menü können Sie mit der 'Aufnahme' Taste, Daten auf der SD-Karte auch auf Ihrem lokalen Handy Speicher abspeichern.





FAQs

Was ist Kohlenmonoxid?


Kohlenmonoxid oder Kohlenstoffmonoxid ist eine chemische Verbindung zwischen Kohlenstoff und Sauerstoff. Kohlenmonoxid ist ein extrem giftiges, unsichtbares, geruchloses und farbloses Gas, dass für Menschen nicht zu erkennen ist. Das giftige Gas entsteht bei nicht vollständigen Verbrennungsprozessen fossiler Brennstoffe z.B. Gas, Öl, Holz, Holzkohle oder Benzin. Kohlenmonoxid unterbindet den Sauerstofftransport durch das Blut und kann daher für Menschen tödlich sein.




Wo entsteht Kohlenmonoxid?


Kohlenmonoxid ist ein Nebenprodukt, dass bei unvollständigen Verbrennungsprozessen unter zu geringem Sauerstoffzufuhr entsteht. Daher entsteht das giftige Gas in der Regel in Geräten wie Öfen, Thermen, Heizungsanlagen, Grills, Broiler, Schornsteine und Belüftungsanlagen. Im Normalbetrieb, haben die oben genannten Geräten einen ausreichenden Sauerstoffzufluss, sodass die Brennstoffe vollständig verbrennen können und die geringen CO-Mengen die entstehen unbedenklich sind. Sollten diese Geräte jedoch defekt oder verschmutzt sein, kann es schnell tödlich enden. Wenn ein angemessener Sauerstoffzufluss nicht gewährleistet ist, werden die Brennstoffe während des Verbrennungsprozesses nicht vollständig verbrannt und der CO Anteil kann schnell ansteigen. Gefährlich ist es im praktischen Leben meisten wenn mehrere Geräte gleichzeitig verwendet werden, sodass der Sauerstoffzufluss gegebenenfalls nicht ausreichend ist und dadurch das giftige CO-Gas entsteht.




Spüren CO Melder auch andere Gase auf?


Nein, CO Melder können ausschließlich Kohlenmonoxid aufspüren. Die Sensoren in CO Meldern sind aus technischen Gründen nur dafür geeignet, Kohlenmonoxid aufzuspüren und nicht noch andere Gase. Ähnlich wie bei Rauch- und Hitzemeldern, die jeweils auch nur Rauch oder Hitze erkennen können. Für Gas Erkennung, empfehlen wir Ihnen unseren Gas Melder WP-818




Ab welcher Konzentration ist Kohlenmonoxid Gas tödlich?


Kohlenmonoxid Gas ist höchst giftig und kann für Menschen innerhalb weniger Minuten tödlich sein. Dies liegt daran, dass Kohlenmonoxid sich ungefähr 325 mal stärker an das Hämoglobin im Blut bindet als Sauerstoff. Dies bedeutet, dass wenn sich nur 0,1% Kohlenmonoxidgas in der Raumluft befindet, sich über einen gewissen Zeitraum die Hälfte des Hämoglobin im Blut mit Kohlenmonoxid bindet. Sobald die Kohlenmonoxid-Konzentration in der Luft auf 1,30% ansteigt, erstickt der Mensch in weniger als 2 Minuten, da der Körper nicht genug Sauerstoff transportieren kann. Erwachsene Menschen können sich bis zu 8 Stunden einer Kohlenmonoxid Konzentration von 115 ppm (entspricht 0.0115% Teilen pro Million) aussetzen, ohne ernste Gesundheitsschäden zu erleiden. Bei einer Kohlenmonoxid-Konzentrationen zwischen 150ppm und 300ppm treten bereits die ersten Symptome einer Kohlenmonoxid-Vergiftung auf. Hierzu gehören unter anderem Kopfschmerzen, Schwindel, Erbrechen und Müdigkeit. Bei einer Konzentration von 6000ppm kann Kohlenmonoxid innerhalb von 10 Minuten tödlich sein. Bei 30.000 ppm (Kohlenmonoxid-Anteil: 1,30%) ist es bereits nach 2 Minuten tödlich. Babys, Kinder, ältere Menschen und Menschen mit Herzbeschwerden oder Anämie reagieren deutlich empfindlicher auf Kohlenmonoxid. Deswegen empfehlen wir hier besonders auf Kohlenmonoxid zu achten und die betroffenen Personen mit CO Meldern zu schützen.




Was ist ein Rauchwarnmelder?


Rauchmelder sind geschlossene, elektronische Geräte, die einen Rauchsensor und ein akustischer Signalgeber enthalten. Sobald Rauch in die Rauchkammer eintritt, detektiert der Sensor den Rauch und ein lauter Alarm wird durch den Signalgeber ausgelöst. Rauchmelder sind Frühwarngerät, die im Brandfall wertvolle Zeit verschaffen. Rauchmelder sind zum Schutz von Personen vorgesehen und nicht zum Schutz von Gegenständen und Eigentum.




Was ist die Lebensdauer von Rauchwarnmeldern?


Die Lebensdauer unseres Rauchmelders beträgt 10 Jahre! Danach sollten Sie den Rauchmelder ersetzen, weil aufgrund von Staubablagerungen in der Rauchkammer, die Betriebsfähigkeit beeinträchtigt sein könnte. Durch regelmäßige Instandhaltung und Wartung können Sie die Lebensdauer und Leistungsfähigkeit des Rauchmelders verbessern




Warum müssen Rauchmelder nach 10 Jahren ausgetauscht werden?


Laut DIN 14676 müssen Rauchwarnmelder spätestens 10 Jahre + 6 Monate nach dem Datum der Inbetriebnahme ersetzt werden. Nach Ablauf der 10 Jahre, können sich statistisch gesehen die Anzahl der Fehlalarme durch Verschmutzung häufen.




Auf welche Funktionen und Qualitätsmerkmale sollte man bei Rauchmeldern achten?


10 Jahre Lebensdauer durch eine fest eingebaute Lithium-Batterie. Dies erspart Ihnen jährliche Batteriewechsel, was nicht nur zusätzliche Kosten spart, sondern auch Ihre Sicherheit erhöht.

Zertifizierung – Achten Sie bei Rauchmeldern nicht nur auf die europäischen Gerätenorm für Rauchmelder: EN 14604, sondern auch auf Robust- und Langlebigkeit.

Große Prüf/Stopp Taste – zur Überprüfung der Betriebsbereitschaft des Rauchmelders und um mögliche Fehlalarme zu deaktivieren. Die Taste sollte möglichst groß und einfach vom Boden aus zu erreichen sein (z. B. mit einem Besenstiel).




Wie laut ist der Alarm?


Der Alarm Ton des Rauchwarnmelders beträgt eine Lautstärke von mindestens 85dB auf 3 Meter Entfernung. Die Lautstärke der Prüftaste ist leicht reduziert.